[browser = msie] [GLOBAL]
  • Testspiel in Linz: Tigers verlieren 4:3
  • Deutlicher 6:1 Testspielsieg der Tigers gegen Linz
  • Straubing Tigers gewinnen Testspiel beim ESV Kaufbeuren mit 3:2
DEL
 
Gehirnerschütterung: Thomas Brandl (23) fällt circa sieben bis zehn Tage aus

Gehirnerschütterung: Thomas Brandl (23) fällt circa sieben bis zehn Tage aus

Die Straubing Tigers werden in ihrer Vorbereitung auf die DEL-Saison 2014/15 weiter von Verletzungssorgen geplagt. Nun...

weiterlesen »
Rippenbruch: Laurent Meunier (35) muss drei Wochen pausieren

Rippenbruch: Laurent Meunier (35) muss drei Wochen pausieren

Die Straubing Tigers müssen in den nächsten drei Wochen auf ihren Angreifer Laurent Meunier verzichten. Der 35-jährige...

weiterlesen »
6:1 Testspielsieg der Tigers gegen Linz

6:1 Testspielsieg der Tigers gegen Linz

Das Testspiel der Straubing Tigers gegen die Liwest Blackwings Linz konnten die Niederbayern klar für sich entscheiden....

weiterlesen »
Goalie Maximilian Sigl (20) aus Kaufbeuren erhält Förderlizenz bei den Straubing Tigers

Goalie Maximilian Sigl (20) aus Kaufbeuren erhält Förderlizenz bei den Straubing Tigers

Die Straubing Tigers haben mit Maximilian Sigl vom Tigers-Kooperationspartner ESV Kaufbeuren (DEL2) einen dritten...

weiterlesen »
Tigers werden Dritter im Gäubodenvolksfest-Cup durch ein 4:1 gegen Klagenfurt. Augsburg gewinnt!

Tigers werden Dritter im Gäubodenvolksfest-Cup durch ein 4:1 gegen Klagenfurt. Augsburg gewinnt!

Die Augsburger Panther sind die Gewinner des Gäubodenvolksfest-Cup 2014. Mit einem 3:1 gegen Medvescak Zagreb holen sich...

weiterlesen »
Previous
Next

Dienstag, 26. August 2014

Gehirnerschütterung: Thomas Brandl (23) fällt circa sieben bis zehn Tage aus

Die Straubing Tigers werden in ihrer Vorbereitung auf die DEL-Saison 2014/15 weiter von Verletzungssorgen geplagt. Nun hat es auch Angreifer Thomas Brandl erwischt. Der 23-Jährige zog sich beim Testspiel in Linz am Sonntag eine Gehirnerschütterung zu und wird den Straubingern somit in den nächsten sieben bis zehn Tagen fehlen.

Brandl kam vor der Spielzeit 2013/14 vom EV Landshut zu den Straubing Tigers in die DEL. In seiner ersten kompletten DEL-Saison verbuchte der gebürtige Landshuter in 51 Einsätzen 15 Scorer-Punkte, darunter vier Treffer und elf Vorlagen.

Samstag, 23. August 2014

Rippenbruch: Laurent Meunier (35) muss drei Wochen pausieren

Die Straubing Tigers müssen in den nächsten drei Wochen auf ihren Angreifer Laurent Meunier verzichten. Der 35-jährige Stürmer zog sich beim Testspiel gegen die Black Wings aus Linz am Freitagabend einen Rippenbruch zu. Der französische Nationalspieler führte die Tigers in den ersten Vorbereitungsspielen auf die Saison 2014/15 als Kapitän auf das Eis.


Meunier kam während der Saison 2010/11 zu den Tigers und ist seitdem eine feste Größe in der Offensive der Straubinger. Auch in der Vorsaison wurde der Franzose von Verletzungen zurückgeworfen, kam aber dennoch auf beachtliche 30 Scorer-Punkte in 33 DEL-Einsätzen.

Samstag, 23. August 2014

6:1 Testspielsieg der Tigers gegen Linz

Das Testspiel der Straubing Tigers gegen die Liwest Blackwings Linz konnten die Niederbayern klar für sich entscheiden. Von der ersten bis zur letzten Minuten waren die Tigers den Gästen in allen Belangen überlegen und gewannen das Spiel deutlich mit 6:1 Toren.

Mit dem Spiel waren nicht nur die Fans sondern auch der Tigers-Coach Rob Wilson sehr zufrieden.

Tore Tigers:
Yeo, Dylan, 01:58
Brandl Thomas, 05:55
Wiederer, Manuel, 06:35
Brandt, Marcel, 22:54
Röthke, René, 32:59
Röthke, René,, 48,18

Tore: EHC Liwest Blackwings Linz

Lebler, Brian, 17:50

Zuschauer: 3.128

Mittwoch, 20. August 2014

Goalie Maximilian Sigl (20) aus Kaufbeuren erhält Förderlizenz bei den Straubing Tigers

Die Straubing Tigers haben mit Maximilian Sigl vom Tigers-Kooperationspartner ESV Kaufbeuren (DEL2) einen dritten Torhüter für die kommende DEL-Saison gefunden. Der 20-Jährige soll die Straubinger bei Bedarf verstärken und wird nach der Verletzung von Jason Bacashihua (Einblutung in die Achillessehne – noch eine Woche Sportverbot) beim heutigen Testspiel in Kaufbeuren bereits als Backup fungieren.

Sigl stammt aus dem Nachwuchs des ESVK und bestritt trotz seines noch jungen Alters in der Saison 2013/14 bereits elf DEL2-Spiele für die Allgäuer. Außerdem kam er in der Vorsaison 13-mal in der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) zum Einsatz. „Er ist ein talentierter und ehrgeiziger junger Torhäter, der viel Potenzial hat“, so Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Tigers. Sigl erhält bei den Tigers die Trikotnummer 1.

Neben Bacashihua werden beim Testspiel in Kaufbeuren am Mittwochabend (19:00 Uhr) auch die Kontingentspieler Dylan Yeo, Karl Stewart, Sacha Treille nicht auf dem Eis sein.

Sonntag, 17. August 2014

Tigers werden Dritter im Gäubodenvolksfest-Cup durch ein 4:1 gegen Klagenfurt. Augsburg gewinnt!

Die Augsburger Panther sind die Gewinner des Gäubodenvolksfest-Cup 2014. Mit einem 3:1 gegen Medvescak Zagreb holen sich die Fuggerstädter den Titel. Die Straubing Tigers werden mit einem Sieg gegen Klagenfurt Dritter.

In einer intensiven Partie gewinnen die Straubing Tigers mit 4:1 gegen den Klagenfurter AC. Vor etwas über 3.500 Besuchern schenkten sich beide Teams nichts und spielten äußerst kampfbetont. Obwohl die Straubinger im ersten Drittel leichte Vorteile hatten, wurden keine eindeutigen Torchancen herausgespielt. Auch die Klagenfurter kamen nicht wirklich zu gefährlichen Abschlüssen. So endete das erste Drittel mit 0:0.

Kapitän Laurent Meunier war es dann bei doppelter Überzahl vorbehalten in der siebten Minute des zweiten Abschnitts den 1:0 Führungstreffer für die Tigers zu erzielen. Nur wenige Minuten später gelang den Gästen, ebenso bei doppelter Überzahl der 1:1 Ausgleichstreffer. Mit diesem Spielstand ging es in die Kabine.

Im Schlussdrittel waren Anfangs beide Teams wieder absolut auf Augenhöhe. Pech für die Tigers war dann auch noch, dass Jason Bacashihua nach einem Zusammenprall verletzt vom Eis mußte. Doch die Straubinger ließen sich nicht unterkriegen. Die Fans standen wie eine Mauer hinter dem Team. Als endlich, nur vier Minuten vor Spielende, der 2:1 Treffer durch Thomas Gödtel gelang war die Freude groß. Blaine Down machte nur eine Minute später mit seinem Tor zum 3:1 den Sack zu. Als dann Marcel Brandt wiederum nur eine Minute später den vierten Treffer für die Tigers schoß war der Endstand von 4:1 perfekt.

Vorbereitungsspielplan

Freitag, 29.08.2014 19:30 Uhr 

Straubing Tigers – Schwenninger Wild Wings

 

Sonntag, 31.08.2014 14:30 Uhr 

Schwenninger Wild Wings - Straubing Tigers

 

Freitag, 05.09.2014 18:00 Uhr

HK Mountfield Hradec Kralove - Straubing Tigers


Sonntag, 07.09.2014 16:30 Uhr

Straubing Tigers - Thomas Sabo Ice Tigers

4621
Adler MannheimAdler MannheimAugsburger PantherAugsburger PantherDüsseldorfer EGDüsseldorfer EGEHC Red Bull MünchenEHC Red Bull MünchenERC IngolstadtERC IngolstadtEisbären BerlinEisbären BerlinThomas Sabo Ice TigersThomas Sabo Ice TigersHamburg FreezersHamburg FreezersIserlohn RoostersIserlohn RoostersKrefeld PinguineKrefeld PinguineKölner HaieKölner HaieSchwenninger Wild WingsSchwenninger Wild WingsStraubing TigersStraubing TigersGrizzly Adams WolfsburgGrizzly Adams Wolfsburg