Straubing Tigers

in den sozialen Medien

🐅 The Boys are back❗️
📸 Wir haben für euch ein paar Impressionen vom ersten Mannschafts-Eistraining am heutigen Vormittag gesammelt 👀
#tigershockey

Vorgestern überreichte unser Capitano Sandro Schönberger Straubing-Schecks und @wuckigmbh-Gutscheine an zwei Vertreterinnen der Corona-Stationen des @klinikumstraubing als Zeichen der Anerkennung für die geleistete Arbeit während der Corona-Pandemie 🙏
#tigershockey

Vorgestern überreichte unser Capitano Sandro Schönberger Straubing-Schecks und WUCKI-Gutscheine an zwei Vertreterinnen der Corona-Stationen des Barmherzige Brüder Klinikum Straubing Zeichen der Anerkennung für die geleistete Arbeit während der Corona-Pandemie 🙏

🗣 Sandro ...Schönberger: „Als Profi-Eishockeyspieler im Team der Straubing Tigers kennen ich und meine Mannschaftskollegen den Wert von Teamwork, Zusammenhalt und Einsatzbereitschaft. Diese Tugenden sind die Grundpfeiler unseres Clubs und die Grundvoraussetzung für den Beruf, den wir ausüben. Tag für Tag haben auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Straubinger Klinikum in den vergangenen Monaten diese Tugenden unter Beweis gestellt, als sie sich dem Pandemie-Geschehen an vorderster Front entgegengestemmt haben. Dabei sind sie oftmals über ihre physischen und psychischen Grenzen hinausgegangen. Da auch wir Spieler die Auswirkungen der Corona-Pandemie zu spüren bekommen haben, möchte ich stellvertretend für unser gesamtes Team diese Gutscheine als Zeichen unserer Anerkennung und als Ausdruck unserer Wertschätzung übergeben. Mein besonderer Dank gilt meinen Mitspielern, die sofort und ohne zu zögern bereit waren, bei dieser Aktion mitzumachen. Für die WUCKI®-Gutscheine und Straubing-Schecks haben wir uns entschieden, weil wir damit gleichzeitig auch den lokalen Einzelhandel und die lokale Gastronomie unterstützen können.“

#tigershockey

Image for shared link
SPIELER DER STRAUBING TIGERS DANKEN MITARBEITERN DER KRANKENPFLEGE - Straubing Tigers

Am vergangenen Mittwoch überreichte Kapitän Sandro Schönberger 40 Kuverts mit Straubing-Schecks im Wert von je 20 Euro und 40 Kuverts mit den...

www.straubing-tigers.de

🎂 Heute feiert unser Team-Betreuer Michael Litterbach seinen 5️⃣1️⃣. Geburtstag 🥳 Happy Birthday❗
#tigershockey

🎂 Heute feiert unser Team-Betreuer Michael Litterbach seinen 5️⃣1️⃣. Geburtstag 🥳 Happy Birthday❗
#tigershockey

PENNY DEL Grillmeisterschaft!
Part 3️⃣
@krefeld_pinguine 🆚 @iserlohn_roosters_official

👉🏻 Die ganze Folge gibt es nur auf 🛒 penny.de/eishockey

#ErstmalzuPenny #PENNYDEL @pennydeutschland

Cashless Payment

DIE KOSTENLOSEN NEUEN BEZAHLKARTEN

Saison 2020/2021

Die „CASHCARD“ ist elektronische Bezahlkarte, die seit der Saison 2013/2014 im Eisstadion am Pulverturm das Bargeld ersetzt, d. h. als Zahlungsmittel für Speisen und Getränke an den Verkaufsständen verwendet wird.

In allen Dauerkarten ist eine Doppelfunktion enthalten: Einlass- und Bezahlkarte in einem – die CASHCARD ist eine reine Bezahlkarte. Im nachfolgenden Text wird aus Gründen der Lesbarkeit nur von der CASHCARD gesprochen – die Regeln gelten analog auch für Dauerkarten.

WARUM WURDE DIE CASHCARD EINGEFÜHRT?

Es entfällt lästiges Kleingeld- und Wechselgeldzählen – dadurch wird der Bestellvorgang deutlich schneller abgewickelt. Somit verkürzen sich auch die Warteschlangen an den Verkaufsstellen. Hygienische Gründe sprechen ebenfalls für den Einsatz der CASHCARD.

Die CASHCARD ist kostenlos. Es werden pro Karte lediglich 2,- Euro Pfand erhoben, welcher bei Rückgabe, zusammen mit einem möglichen Restbetrag – selbstverständlich ausbezahlt wird.

AUFLADEN

Die CASHCARD  kann bequem bei den mobilen und festen Verkäufern im Stadion bezogen und aufgeladen werden. Die Verkäufer befinden sich in der Nähe der Verkaufsstände und sind sehr leicht an der auffälligen gelben Bekleidung zu erkennen. Der Aufladevorgang dauert nur wenige Sekunden und kann jeweils in 5,- Euro Schritten erfolgen. Der Mindestauflade-Betrag beträgt 10,- Euro.

BEZAHLEN

Die CASHCARD wird für den Bezahlvorgang auf das Kartenlesegerät des Verkaufsstandes gelegt. Der zu zahlende Betrag wird nun auf dem Display angezeigt – ebenso auch das restliche Guthaben. So ist jederzeit eine volle Kostenkontrolle gegeben.

In der Fangaststätte wird weiterhin nur Bargeld akzeptiert, im Fanshop am Eisstadion kann sowohl bar als auch mit EC-Karte bezahlt werden.

RÜCKGABE

Sie haben die Wahl:

  • Sie nehmen die CASHCARD für Ihren nächsten Besuch mit nach Hause.
  • Sie können sich an den ausgewiesenen CASHCARD-Infopoints das Guthaben auszahlen lassen und die CASHCARD behalten.
  • Sie können die CASHCARD komplett zurückgeben – hier werden Guthaben inklusive Pfand (2,- Euro) ausbezahlt.
  • Dauerkarten können ebenfalls am CASHCARD-Infopoint be- und entladen werden.

Bei Problemen und Fragen helfen Ihnen die Mitarbeiter im Stadion gerne weiter!

weiterlesen

schließen

DOKUMENTE ZUM DOWNLOAD

Downloads