Straubing Tigers

in den sozialen Medien

Straubing Tigers zu Gast beim Tabellenprimus

Samstag, 6. Februar 2021
Spieler der Tigers beim Spiel
6.02.2021

Zum Start in den zweiten Teil der gruppeninternen Phase der PENNY DEL-Saison 2020/21 treffen die Straubing Tigers am morgigen Sonntag auf den aktuellen Tabellenführer der Gruppe Süd, die Adler Mannheim.
Die Mannschaft von Trainer Pavel Gross musste im bisherigen Saisonverlauf lediglich drei Niederlagen hinnehmen: Am achten Spieltag gegen die Schwenninger Wild Wings, am elften Spieltag gegen die Straubing Tigers sowie vor zwei Tagen am 15. Spieltag gegen die Augsburger Panther. Ansonsten konnten die Adler alle bisherigen Partien für sich entscheiden, nicht zuletzt durch Top-Scorer Markus Eisenschmid und den Ex-Straubinger Stefan Loibl. Letzterer ist mit bislang acht Assists in der laufenden Saison Top-Vorlagengeber der Mannheimer. Top-Torschütze Brendan Shinnimin konnte die Partie gegen die Augsburger Panther am vergangenen Donnerstag verletzungsbedingt nicht beenden, sein Einsatz beim morgigen Spiel muss als fraglich angesehen werden. Ebenso fehlen der Finne Tommi Huhtala im Sturm und Cody Lampl in der Defensive. Dafür kehrten Verteidiger Sinan Akdag sowie Stürmer Matthias Plachta vor dem Spiel gegen Augsburg wieder in das Aufgebot der Kurpfälzer zurück. Auch Craig Schira, der sich beim letzten Aufeinandertreffen der Adler Mannheim mit den Straubing Tigers noch in häuslicher Quarantäne befand, kam gegen die Augsburger Panther zum Einsatz und Torhüter Dennis Endras befindet sich derzeit vollumfänglich im Mannschaftstraining. Der am vergangenen Dienstag für die Offensivabteilung der Adler vermeldete Neuzugang Taylor Leier befindet sich noch in der obligatorischen Einreisequarantäne und wird morgen folglich nicht im Kader der Adler stehen.
Im Lager der Straubing Tigers ist man im Moment frei von Verletzungssorgen, alle Spieler sind einsatzbereit und so kann Headcoach Tom Pokel personell aus dem Vollen schöpfen. Über das letztendliche Aufgebot für das Spiel in Mannheim entscheidet das Trainerteam jedoch erst unmittelbar vor der Partie.
Die Adler Mannheim stellen aktuell mit sechs Siegen nach regulärer Spielzeit, vier Siegen nach Overtime, zwei Niederlagen nach regulärer Spielzeit und einer Niederlage nach Verlängerung mit 27 Punkten aus 13 Partien den Tabellenführer der Gruppe Süd dar. Die Straubing Tigers befinden sich mit vier Siegen, sieben Niederlagen und einer Niederlage nach Overtime aus zwölf Spielen mit 13 Zählern auf Tabellenplatz sechs.

Spielbeginn am Sonntag, den 07.02.2021, ist 14:30 Uhr in der SAP-Arena, Mannheim

Übertragung
Die Partie wird ab 14:15 Uhr live bei MagentaSport übertragen, wie gewohnt ist auch unser Fanradio „Straubing Tigers on Air“ vor Ort und sendet über die App „Mixlr“ sowie via Internet.

Weitere Neuigkeiten

Mehr News

Neue Kabinettsbeschlüsse für überregionale Sportveranstaltungen

Iserlohn-Doppelpack findet nicht statt

Peking 2022: Marcel Brandt und Stefan Loibl sind dabei!

Saisonstart

Heimspiel gegen die Grizzlys Wolfsburg abgesagt

Weitere Corona-Fälle +++ Heimspiel gegen die Wild Wings findet nicht statt

Offener Brief von "INDOOR-TEAMSPORT-BAYERN" an Markus Söder

„POWERPLAY“ – Ausgabe 5 der Saison 2021/22 ist da!

Drei weitere positive Corona-Tests im Team

Saisonstart

Morgige Auswärtspartie gegen die Eisbären Berlin findet nicht statt

Weitere Corona-Fälle im Team 

Straubing Tigers besiegen Tabellenzweiten Mannheim mit 2:1

Positiver Corona-Test im Team der Straubing Tigers

Nächster Dreierpack in fünf Tagen

Auswärtssieg gegen die Bietigheim Steelers

Straubing lässt gegen Bremerhaven nichts anbrennen: 5:1-Heimsieg

Auswärtspartie gegen den EHC Red Bull München neu terminiert

Duelle gegen Bremerhaven und Bietigheim 

Niederlage im Tiger-Duell

80 Jahre Eishockey in Straubing - Die Anfänge

Knapper Sieg der Straubing Tigers beim Start ins neue Jahr

Morgiges Heimspiel gegen die Düsseldorfer EG auf ServusTV

Zuhause gegen die DEG, auswärts bei den Nürnberg Ice Tigers

Zwei positive Corona-Fälle im Team der Straubing Tigers

Neue Bullyzeit für das Heimspiel am kommenden Sonntag

Auswärtspartie gegen den EHC Red Bull München findet nicht statt

Jason Akeson ist Spieler des Monats Dezember

Joshua Samanski im Interview zur abgebrochenen U20-WM

Saisonstart

Ausgefallene Auswärtspartie in Iserlohn neu terminiert

Cody Lampl privat

Fanshop am 07. & 08. Januar geschlossen

« »