Straubing Tigers

in den sozialen Medien

Straubing Tigers reisen zum Derby nach Augsburg

Freitag, 29. Januar 2021
Spieler der Tigers beim Spiel in Augsburg
29.01.2021

Am heutigen Freitagabend trifft die Mannschaft um Kapitän Sandro Schönberger auf den direkten Tabellennachbarn aus Augsburg.
Beide Teams haben in der laufenden Saison jeweils zehn Spiele absolviert und die Augsburger Panther befinden sich mit nur einem Punkt weniger auf dem Konto knapp hinter den Straubing Tigers auf Rang sechs der Tabelle der Gruppe Süd. Auf Platz vier, der zur Teilnahme an den Playoffs berechtigen würde, befinden sich derzeit die Schwenninger Wild Wings mit 17 Zählern, die Baden-Württemberger haben allerdings bereits eine Partie mehr bestritten und so befindet sich der begehrte vierte Tabellenplatz für die beiden Verfolger in Sichtweite. Beide Teams trafen zuletzt am sechsten Spieltag aufeinander, die Partie am 06. Januar entschieden die Fuggerstädter mit 2:1 für sich. Im Anschluss mussten die Augsburger zwei Niederlagen gegen die Adler Mannheim hinnehmen, bezwangen jedoch den EHC Red Bull München, den ERC Ingolstadt sowie die Nürnberg Ice Tigers. Personell stehen Headcoach Tray Tuomie für das heutige Spiel außer dem langfristig verletzten Thomas Holzmann alle Akteure zur Verfügung. Top-Scorer der Augsburger Panther ist Drew LeBlanc, der ebenso wie Straubings Andi Eder bislang neun Scorerpunkte sammeln konnte.
Die Mannschaft von Trainer Tom Pokel will am heutigen Abend an die beiden erfolgreichen Spiele gegen die Adler Mannheim sowie gegen die Schwenninger Wild Wings anknüpfen, den ersten Auswärtssieg der laufenden Spielzeit holen und drei Punkte aus Augsburg mit nach Straubing nehmen. Dafür setzt der Straubinger Headcoach erneut auf Mat Robson im Tor. Neuzugang Corey Tropp absolvierte am gestrigen Donnerstag seine erste Trainingseinheit mit dem Team und auch Fredrik Eriksson sowie Jeremy Williams standen gestern wieder auf dem Eis. Über einen möglichen Einsatz der drei wird heute kurzfristig vor dem Spiel entschieden.
Die Augsburger Panther stehen derzeit mit drei Siegen, einem Sieg nach Verlängerung sowie fünf Niederlagen und einer Niederlage nach Verlängerung mit 12 Punkten aus zehn Partien auf Rang sechs der Tabelle der Gruppe Süd. Die Straubing Tigers befinden sich mit vier Siegen, fünf Niederlagen und einer Niederlage nach Overtime aus zehn Spielen mit 13 Zählern auf Tabellenplatz fünf.

Spielbeginn am Freitag, den 29.01.2021, ist 20:30 Uhr im Curt-Frenzel-Stadion, Augsburg

Übertragung
Die Partie wird ab 20:15 Uhr live bei MagentaSport übertragen, wie gewohnt ist auch unser Fanradio „Straubing Tigers on Air“ vor Ort und sendet über die App „Mixlr“ sowie via Internet.

Weitere Neuigkeiten

Mehr News

Neue Kabinettsbeschlüsse für überregionale Sportveranstaltungen

Iserlohn-Doppelpack findet nicht statt

Peking 2022: Marcel Brandt und Stefan Loibl sind dabei!

Saisonstart

Heimspiel gegen die Grizzlys Wolfsburg abgesagt

Weitere Corona-Fälle +++ Heimspiel gegen die Wild Wings findet nicht statt

Offener Brief von "INDOOR-TEAMSPORT-BAYERN" an Markus Söder

„POWERPLAY“ – Ausgabe 5 der Saison 2021/22 ist da!

Drei weitere positive Corona-Tests im Team

Saisonstart

Morgige Auswärtspartie gegen die Eisbären Berlin findet nicht statt

Weitere Corona-Fälle im Team 

Straubing Tigers besiegen Tabellenzweiten Mannheim mit 2:1

Positiver Corona-Test im Team der Straubing Tigers

Nächster Dreierpack in fünf Tagen

Auswärtssieg gegen die Bietigheim Steelers

Straubing lässt gegen Bremerhaven nichts anbrennen: 5:1-Heimsieg

Auswärtspartie gegen den EHC Red Bull München neu terminiert

Duelle gegen Bremerhaven und Bietigheim 

Niederlage im Tiger-Duell

80 Jahre Eishockey in Straubing - Die Anfänge

Knapper Sieg der Straubing Tigers beim Start ins neue Jahr

Morgiges Heimspiel gegen die Düsseldorfer EG auf ServusTV

Zuhause gegen die DEG, auswärts bei den Nürnberg Ice Tigers

Zwei positive Corona-Fälle im Team der Straubing Tigers

Neue Bullyzeit für das Heimspiel am kommenden Sonntag

Auswärtspartie gegen den EHC Red Bull München findet nicht statt

Jason Akeson ist Spieler des Monats Dezember

Joshua Samanski im Interview zur abgebrochenen U20-WM

Saisonstart

Ausgefallene Auswärtspartie in Iserlohn neu terminiert

Cody Lampl privat

Fanshop am 07. & 08. Januar geschlossen

« »