Straubing Tigers

in den sozialen Medien

Achtung, Achtung❗Am Sonntag ist Kinder-und Jugendtag und als besonderes Schmankerl gibt's auch in der Drittelpause Eishockey zu sehen. 🤩 Wir freuen uns auf ein weiteres PAUSEN.GAME - diesmal tritt das U11-Team des EHC Straubing an. 👏

Hey 🐯-Fans! Die nächste Aktion wartet auf Euch: Wer bis zum 31.10.2021 sein Stehplatzticket für den 05.11.2021 kauft, erhält ein Gratis-Stehplatzticket für den 07.11.2021🤩
#tigershockey #straubing

Image for shared link
Doppelpack für Frühbucher - Straubing Tigers

Die Straubing Tigers veranstalten eine 2-für-1 Stehplatzticket-Aktion für Frühbucher für das Heimspielwochenende am 05.-07. November 2021.

www.straubing-tigers.de

News aus dem Fanshop! 🤩 Tim Brunnhuber und Stephan Daschner zeigen Euch unsere Tigers-Shirts, die es im Fanshop und online zu kaufen gibt. 👏 Wie findet Ihr die Shirts? 😉

#tigershockey #news #straubing

News aus dem Fanshop! 🤩 Tim Brunnhuber und Stephan Daschner zeigen Euch unsere Tigers-Shirts, die es im Fanshop und online zu kaufen gibt. 👏 Wie findet Ihr die Shirts? 😉
#tigershockey #news

❗️Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers: „In erster Linie wünschen wir allen betroffenen Spielern der Düsseldorfer EG eine schnelle Genesung. Für uns ist es selbstverständlich, das Spiel zum Wohle aller Spieler und Beteiligten zu verlegen.“❗️

Image for shared link
Verschiebung des Auswärtsspiels gegen die Düsseldorfer EG - Straubing Tigers

Das für Freitag, den 22.10.2021, terminierte Spiel der Straubing Tigers gegen die DEG kann morgen nicht stattfinden, mehrere Spieler aus dem Kader...

www.straubing-tigers.de

YES! Wir holen uns die 3 Punkte! 🤩 Endstand der Partie - 6:2 👏🏒
#tigershockey #pennydel #STRvsIEC

Duelle gegen Liganeuling Bietigheim und die Grizzlys Wolfsburg

Donnerstag, 30. September 2021
30.09.2021

Am morgigen Freitag sind die Bietigheim Steelers zu Gast im Eisstadion am Pulverturm, am Sonntag reisen die Straubing Tigers dann nach Wolfsburg.

Gleich in der ersten Partie in der PENNY DEL bezwang Aufsteiger Bietigheim den ERC Ingolstadt vor heimischer Kulisse mit 5:4. Es folgten Niederlagen gegen Nürnberg, Wolfsburg sowie Augsburg, gegen die Kölner Haie konnte man sich im Penaltyschießen durchsetzen und den Schwenninger Wild Wings musste man sich nach Verlängerung geschlagen geben. Bei der morgigen Partie treffen die Straubing Tigers auf einige alte Bekannte: So stand Headcoach Danny Naud in der Saison 2004/05 im Eisstadion am Pulverturm hinter der Straubinger Bande. Zudem wird es ein Wiedersehen mit Cody Brenner, Max „Heini“ Renner und Mitch Heard geben, die alle in der Vergangenheit bereits das Straubinger Trikot trugen. Ersterer teilt sich die Goalie-Position mit Sami Aittokallio, der zuvor in seiner finnischen Heimat bei Ässät Pori das Tor hütete. Ein weiterer finnischer Neuzugang ist Verteidiger Markus Kojo, der ebenfalls aus der finnischen Liiga von SaiPa Lappeenranta geholt wurde. In der Offensive standen bis auf den Ex-Straubinger Mitch Heard alle Kontingentstürmer bereits in der abgelaufenen Saison in Bietigheim in der DEL2 unter Vertrag, doch vor allem auf den mit deutschen Spielern besetzten Kaderpositionen weist der Kader der Bietigheimer Einiges an DEL-Erfahrung auf: Tim Schüle, Max Prommersberger, Constantin Braun, Norman Hauner, Brett Breitkreuz und Daniel Weiß schnürten ihre Schlittschuhe bereits in der höchsten deutschen Spielklasse. Top-Scorer der Steelers sind aktuell die beiden Import-Stürmer Evan Jasper und Brendan Ranford mit jeweils fünf Scorerpunkten.

Die Grizzlys Wolfsburg sind sehr gut in die laufende Saison gestartet und mussten sich zu Beginn lediglich den Kölner Haien nach Verlängerung sowie am vergangenen Sonntag den Adlern aus Mannheim geschlagen geben. Ansonsten verließ die Mannschaft des neuen Headcoachs Mike Stewart, der zuvor in Köln und Augsburg tätig war, bei allen Partien das Eis als Sieger. Im Tor setzen die Autostädter auf Kontinuität und gehen mit dem Duo Strahlmeier/Pickard in diese Spielzeit. Ersterer hat kürzlich seinen Vertrag langfristig bis 2025 verlängert. Nach dem Karriereende von Urgestein Jeff Likens und dem Transfer von Maximilian Adam nach Schwenningen sind in der Verteidigung Björn Krupp (zuvor Adler Mannheim) und der Kanadier Jordan Murray, den Sportdirektor Charly Fliegauf von HV71 Jönköping aus der schwedischen SHL nach Niedersachsen lotste, neu im Team. Noch vor Saisonstart verließ zudem der Däne Phillip Bruggisser den Club in Richtung Klagenfurt. Zum größten Umbruch kam es in der Offensive: Insgesamt sechs neue Stürmer sollen bei den Grizzlys für Torgefahr sorgen. Dies funktioniert allem Anschein nach bereits sehr gut, Neuzugang Chris DeSousa (vorher Luleå HF/SWE) führt mit sechs Treffern aktuell die Torschützenliste der Grizzlys an und der ebenfalls neu zum Team gekommene Trevor Mingoia ist bester Vorlagengeber.

Nach den Niederlagen der letzten Partien wollen die Straubing Tigers gegen den Liganeuling aus Bietigheim und die Grizzlys Wolfsburg punkten. Dazu kann Headcoach Tom Pokel personell wieder nahezu aus dem Vollen schöpfen, lediglich Mario Zimmermann befindet sich noch im Aufbautraining und wird morgen und am Sonntag noch nicht wieder in das Geschehen eingreifen können. Im Tor wird morgen Tomi Karhunen stehen, über das letztendliche Line-Up sowie die Torhüterfrage am Sonntag entscheiden die Trainer kurzfristig. Für das morgige Spiel gegen Bietigheim hat der Straubinger Coach die Parole „Jetzt erst recht, wir müssen punkten, egal gegen wen!“ ausgegeben. Die Fans im Eisstadion am Pulverturm erwartet also eine bissige Tigers-Mannschaft, die morgen um jeden Preis vor heimischem Publikum ihre Negativserie beenden will.

Die Bietigheim Steelers stehen mit einem Sieg und drei Niederlagen nach regulärer Spielzeit sowie einem Sieg und einer Niederlage nach Overtime bzw. Shootout mit sechs Punkten aus sechs Partien (PPG: 1) aktuell auf Platz zwölf der Tabelle. Die Grizzlys Wolfsburg belegen derzeit mit vier Siegen und einer Niederlage nach regulärer Spielzeit sowie einem Sieg und einer Niederlage nach Verlängerung bzw. Penaltyschießen mit 15 Punkten aus sieben Spielen (PPG: 2.143) auf Rang drei. Die Straubing Tigers befinden sich mit zwei Siegen und fünf Niederlagen nach regulärer Spielzeit mit sechs Zählern aus sieben Partien (PPG: 0.857) auf Tabellenplatz 14.

Spielbeginn am Freitag, den 01.10.2021, ist 19:30 Uhr im Eisstadion am Pulverturm

Spielbeginn am Sonntag, den 03.10.2021, ist 19:00 Uhr in der EisArena, Wolfsburg

Übertragung

Die Partien werden live bei MagentaSport übertragen, im Normalfall ist auch unser Fanradio „Straubing Tigers on Air“ vor Ort und sendet über die App „Mixlr“ sowie via Internet.

Ticketing

Tickets können über das Online-Ticketing der Straubing Tigers unter https://straubing-tigers.reservix.de/events sowie gebührenfrei an allen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden. Bis auf Weiteres ist wegen der Nachverfolgungspflicht KEIN Verkauf von Tickets an der Abendkasse möglich.

Hinweise

Alle relevanten Informationen zum Stadionbesuch finden Sie hier: https://www.straubing-tigers.de/corona-informationen/

Weitere Neuigkeiten

Mehr News

Doppelpack für Frühbucher

Verschiebung des Auswärtsspiels gegen die Düsseldorfer EG

Heimsieg gegen Iserlohn

Die Iserlohn Roosters zu Gast im Eisstadion am Pulverturm

Änderungen im Ticketing für Kinder unter 5 Jahren

Straubing Tigers unterliegen Schwenninger Wild Wings

„POWERPLAY“ - Ausgabe 2 der Saison 2021/22 ist da!

Straubing Tigers holen 3 Punkte aus Köln

Straubing Tigers veranstalten Kinder- und Jugendtag am 24.10.2021

Freitag in Köln, Sonntag zuhause gegen Schwenningen

Andi Eder ist Spieler des Monats September

Das Einrichtungshaus Schreiner engagiert sich als neuer Gesellschafter der Straubing Tigers

Sieg gegen Krefeld

Die Krefeld Pinguine zu Gast in Niederbayern

FRIENDWORKS WIRD 24. GESELLSCHAFTER DER STRAUBING TIGERS

v.l.n.r.: Carsten Bonas (Leiter des Familienhauses); Corina Hübler (Organisationsteam), Axel M. Koch (Straubing Tigers), Gaby Sennebogen (Straubing Tigers), Hubert Fischer (Organisationsteam)

Von Tigern & Enten: Straubing Tigers stellen signiertes Trikot beim Straubinger Entenrennen

AUFHEBUNG DER MASKENPFLICHT UND WEITERE LOCKERUNGEN IM EISSTADION AM PULVERTURM

Knappe Niederlage gegen Wolfsburg

Niederlage nach Verlängerung gegen Bietigheim

FRANZISKA HEIGL WIRD NEUE PRESSESPRECHERIN DER STRAUBING TIGERS

Duelle gegen Liganeuling Bietigheim und die Grizzlys Wolfsburg

Abholung der BIG SAVE Hockey Hero-Fanaufsteller

ABRECHNUNG DER DAUERKARTEN-ABONNEMENTS FÜR DIE SAISON 2021/22

Niederlage für die Straubing Tigers in Nürnberg

Keine Punkte für die Straubing Tigers in Augsburg

Erwerb der „kleinen“ Superdauerkarte noch bis morgen möglich!!!

Auswärts-Wochenende für die Straubing Tigers

Niederlage gegen die Eisbären Berlin

„PowerPlay“ - Ausgabe 1 der Saison 2021/22 ist da!

Der amtierende Meister kommt nach Straubing

« »