Straubing Tigers

in den sozialen Medien

06.12.2020: Straubing Tigers vs. ERC Ingolstadt live auf NIEDERBAYERN TV!

Dienstag, 1. Dezember 2020
Straubing Tigers und ERC Ingolstadt live auf Niederbayern TV
1.12.2020

Im Zuge der „inoffiziellen bayerischen Meisterschaft“, den insgesamt sieben Vorbereitungsspielen der Clubs aus Straubing, Augsburg, Ingolstadt und Nürnberg, können die Straubing Tigers ihren Fans ein ganz besonderes Schmankerl bieten: Das Testspiel der Straubing Tigers gegen den ERC Ingolstadt am Sonntag, den 06.12.2020, wird ab ca. 14:00 Uhr live bei NIEDERBAYERN TV ausgestrahlt und ist somit kostenlos und für jeden frei empfangbar.
Die Übertragung der Partie in HD-Qualität erfolgt mit zwei Kameras direkt aus dem heimischen Eisstadion am Pulverturm, am Kommentatoren-Platz wird Tobias Welck Platz nehmen.
„Es geht endlich wieder los mit Eishockey im Eisstadion am Pulverturm und ich finde es großartig, dass unsere Fans die Möglichkeit haben, alle Partien unserer Mannschaft live mitzuverfolgen. Uns war es ein großes Anliegen, den Empfang unseres einzigen Heimspiels in dieser Vorbereitungsphase frei und kostenlos möglich zu machen, was wir dank unserer lokalen Partners NIEDERBAYERN TV in die Tat umsetzen können“, freut sich Gaby Sennebogen, Geschäftsführerin der Straubing Tigers.
Auch Johannes Zeindlmeier, Marketingleiter und Prokurist von NIEDERBAYERN TV blickt voller Vorfreude auf die Partie am kommenden Sonntag: „Uns als NIEDERBAYERN TV ist es vor allem wichtig, dass endlich wieder Eishockey gespielt wird, schließlich sind wir mit den Straubing Tigers schon seit mehr als 25 Jahren sehr eng verbunden. Dass wir dann noch den Fans aus Straubing und Ingolstadt die Partie am kommenden Sonntag kostenlos und frei empfangbar präsentieren können, ist für uns eine super Sache.“
Die Auswärtsspiele der Straubing Tigers in Ingolstadt, Augsburg und Nürnberg werden zum Preis von jeweils 5€ bei SpradeTV (www.sprade.tv) im Livestream gezeigt. Die um 17:00 beginnende Partie gegen den ERC Ingolstadt am kommenden Freitag, den 04.12.2020, ist bereits unter folgendem Link buchbar: https://www.sprade.tv/gamedetail/3991/
Informationen zum Empfang von NIEDERBAYERN TV
NIEDERBAYERN TV ist kostenlos und frei via Kabel und Satellit sowie per Livestream empfangbar.
NIEDERBAYERN TV via Satellit
Über Satellit ist NIEDERBAYERN TV seit dem 31.03.2020 nur noch in HD verfügbar, nach einem Sendersuchlauf müsste sich NIEDERBAYERN HD in der Senderliste befinden. Mit den unten aufgeführten Parametern sollte der Sender auch im manuellen Suchlauf zu finden sein.

  • Satellit: ASTRA 1KR
  • Transponder: 1.049 (10.714 MHz)
  • Modulation: DVB-S2 8-PSK
  • Polarisierung: horizontal
  • Symbolrate: 22000 MSymb/s
  • FEC: 2/3

NIEDERBAYERN TV via Kabel
Über Kabel ist NIEDERBAYERN TV täglich 24 Stunden über folgende Kanäle empfangbar:

  • In Regen: Kanal 7
  • In Deggendorf: Kanal 9
  • In Straubing: Kanal 3

NIEDERBAYERN TV im Livestream:
Auch per Livestream ist NIEDERBAYERN TV unter folgendem Link empfangbar: https://deggendorf.niederbayerntv.de/mediathek/video/niederbayern-tv-deggendorf-livestream/
 Alle Informationen finden Sie auch unter https://deggendorf.niederbayerntv.de/empfang/

Weitere Neuigkeiten

Mehr News

Neue Kabinettsbeschlüsse für überregionale Sportveranstaltungen

Iserlohn-Doppelpack findet nicht statt

Peking 2022: Marcel Brandt und Stefan Loibl sind dabei!

Saisonstart

Heimspiel gegen die Grizzlys Wolfsburg abgesagt

Weitere Corona-Fälle +++ Heimspiel gegen die Wild Wings findet nicht statt

Offener Brief von "INDOOR-TEAMSPORT-BAYERN" an Markus Söder

„POWERPLAY“ – Ausgabe 5 der Saison 2021/22 ist da!

Drei weitere positive Corona-Tests im Team

Saisonstart

Morgige Auswärtspartie gegen die Eisbären Berlin findet nicht statt

Weitere Corona-Fälle im Team 

Straubing Tigers besiegen Tabellenzweiten Mannheim mit 2:1

Positiver Corona-Test im Team der Straubing Tigers

Nächster Dreierpack in fünf Tagen

Auswärtssieg gegen die Bietigheim Steelers

Straubing lässt gegen Bremerhaven nichts anbrennen: 5:1-Heimsieg

Auswärtspartie gegen den EHC Red Bull München neu terminiert

Duelle gegen Bremerhaven und Bietigheim 

Niederlage im Tiger-Duell

80 Jahre Eishockey in Straubing - Die Anfänge

Knapper Sieg der Straubing Tigers beim Start ins neue Jahr

Morgiges Heimspiel gegen die Düsseldorfer EG auf ServusTV

Zuhause gegen die DEG, auswärts bei den Nürnberg Ice Tigers

Zwei positive Corona-Fälle im Team der Straubing Tigers

Neue Bullyzeit für das Heimspiel am kommenden Sonntag

Auswärtspartie gegen den EHC Red Bull München findet nicht statt

Jason Akeson ist Spieler des Monats Dezember

Joshua Samanski im Interview zur abgebrochenen U20-WM

Saisonstart

Ausgefallene Auswärtspartie in Iserlohn neu terminiert

Cody Lampl privat

Fanshop am 07. & 08. Januar geschlossen

« »