Straubing Tigers

in den sozialen Medien

Wir möchten uns ganz 💙-lich bei Euch für all Eure Genesungswünsche und netten Nachrichten bedanken.🐯 Dieser Zusammenhalt macht unsere Tigers-Familie aus! Wir hoffen, dass wir nach dem Kampf gegen das Virus bald wieder Siege feiern können - und zwar gemeinsam mit Euch! 💙🤍
...#tigershockey

„Derby-Time“ in Ingolstadt

Samstag, 27. November 2021
27.11.2021

Nachdem sich die Straubing Tigers mit den Augsburger Panthern in Absprache mit der Deutschen Eishockey Liga auf eine Spielverlegung der Freitagabendpartie geeinigt haben, steht für das Team von Headcoach Tom Pokel am morgigen Sonntag das nächste Auswärtsspiel beim ERC Ingolstadt an. Die Partie stellt bereits die zweite Begegnung der beiden Mannschaften in der Spielzeit 2021/22 dar. Beim Heimspiel der Straubing Tigers gegen die Panther im September gewannen die Hausherren klar mit 4:1. 

Der ERC Ingolstadt holte sich aus den letzten vier Spielen ganze neun Punkte. Noch vor der Länderspielpause konnten sich die Oberbayern einen klaren 5:2-Heimsieg gegen den amtierenden Deutschen Meister, die Eisbären Berlin, sichern. Und auch nach der Pause fuhren die Ingolstädter zwei weitere Siege in Bremerhaven (Endstand der Partie – 0:1) und vor heimischer Kulisse auch gegen die Nürnberg Ice Tigers mit 7:2 ein.  Am gestrigen Freitag musste sich der ERC aber bei der Düsseldorfer EG mit 2:3 aus Sicht Panther geschlagen geben. Die Scorerliste der Ingolstädter führt aktuell Wayne Simpson mit 24 Scorerpunkten an. Ebenso schoss er mit insgesamt elf Toren die meisten Tore für den ERC. 

Die Straubing Tigers konnten sich in den letzten vier Partien sieben Punkte sichern. Nach dem 6-Punkte Wochenende vor der Länderspielpause gegen die Iserlohn Roosters und die Kölner Haie gelang den Niederbayern nicht der gewünschte Re-Start in die Saison. Auf dem Auswärts-Doppelpack gegen die Düsseldorfer EG und die Schwenninger Wild Wings konnten die Gäubodenstädter lediglich einen Punkt mitnehmen. Diesen sicherte sich das Team von Cheftrainer Pokel in der 3:2-Niederlage bei der DEG im Penaltyschießen. Das Auswärtsspiel in Schwenningen am vergangenen Dienstag verlor man mit 2:5. Der aktuelle Top-Scorer der Gäubodenstädter ist Jason Akeson, der bereits 23 Punkte auf seinem Konto verbuchen konnte. Travis St. Denis ist weiterhin der treffersicherste Torschütze mit zwölf Toren. 

Aktuell hat das Straubinger Team mehrere Ausfälle zu beklagen: Neben Andi Eder, der wegen Pfeifferschem Drüsenfieber derzeit nicht einsetzbar ist, müssen die Niederbayern auch mehrere Wochen auf Sebastian Vogl und Mario Zimmermann verzichten, die beide wegen einer Verletzung am Unterkörper ausfallen. Kapitän Sandro Schönberger wurde positiv auf das Corona-Virus getestet und befindet sich in häuslicher Isolation. Beim morgigen Spiel müssen die Niederbayern auch auf Ex-Ingolstädter David Elsner verzichten, der derzeit angeschlagen ist. Auch Adrian Klein ist nach seiner Verletzung am Unterkörper noch nicht wieder einsatzfähig. Kael Mouillierat, der in den vergangenen zwei Partien nicht in das Geschehen eingreifen konnte, ist dagegen wieder im Line-Up.

Mit insgesamt elf Siegen und zwölf Niederlagen steht das Team von Dough Shedden derzeit mit 36 Punkten aus 23 Spielen (PPG 1.565) auf dem sechsten Platz in der Tabelle. Die Straubing Tigers belegen mit 27 Zählern aus 21 Spielen aktuell den zehnten Platz (PPG 1.286). 

Spielbeginn der Partie gegen den ERC Ingolstadt ist am Sonntag, den 28.11.2021, um 14:00 Uhr in der Saturn Arena. 

Weitere Neuigkeiten

Mehr News

Weitere Corona-Fälle +++ Heimspiel gegen die Wild Wings findet nicht statt

Offener Brief von "INDOOR-TEAMSPORT-BAYERN" an Markus Söder

„POWERPLAY“ – Ausgabe 5 der Saison 2021/22 ist da!

Drei weitere positive Corona-Tests im Team

Saisonstart

Morgige Auswärtspartie gegen die Eisbären Berlin findet nicht statt

Weitere Corona-Fälle im Team 

Straubing Tigers besiegen Tabellenzweiten Mannheim mit 2:1

Positiver Corona-Test im Team der Straubing Tigers

Nächster Dreierpack in fünf Tagen

Auswärtssieg gegen die Bietigheim Steelers

Straubing lässt gegen Bremerhaven nichts anbrennen: 5:1-Heimsieg

Auswärtspartie gegen den EHC Red Bull München neu terminiert

Duelle gegen Bremerhaven und Bietigheim 

Niederlage im Tiger-Duell

80 Jahre Eishockey in Straubing - Die Anfänge

Knapper Sieg der Straubing Tigers beim Start ins neue Jahr

Morgiges Heimspiel gegen die Düsseldorfer EG auf ServusTV

Zuhause gegen die DEG, auswärts bei den Nürnberg Ice Tigers

Zwei positive Corona-Fälle im Team der Straubing Tigers

Neue Bullyzeit für das Heimspiel am kommenden Sonntag

Auswärtspartie gegen den EHC Red Bull München findet nicht statt

Jason Akeson ist Spieler des Monats Dezember

Joshua Samanski im Interview zur abgebrochenen U20-WM

Saisonstart

Ausgefallene Auswärtspartie in Iserlohn neu terminiert

Cody Lampl privat

Fanshop am 07. & 08. Januar geschlossen

Heutige Auswärtspartie gegen die Iserlohn Roosters findet nicht statt

Verlegung des Heimspiels gegen die Grizzlys Wolfsburg

HAPPY NEW YEAR!

Heimsieg gegen Köln zum Jahresabschluss

« »