Tigerkopf für den Einlauf mutwillig an mehreren Stellen stark beschädigt

Dienstag, 29. Oktober 2019

Der aufblasbare Tigerkopf, durch den die Mannschaft der Straubing Tigers aufs heimische Eis einläuft, wurde durch mehrere Messerstiche schwer beschädigt. Vor dem Derbysieg am vergangenen Sonntag gegen die Augsburger Panther kam es deshalb nicht zur gewohnten Einlauf-Show der Mannschaft. Die Firma Freier Autosattlerei GmbH & Co KG arbeitet im Moment intensiv daran, dass der Tigerkopf für das letzte Heimspiel vor der Deutschland Cup-Pause gegen die Eisbären Berlin wieder fit wird. Eine Anzeige bei der Polizei wird gestellt.

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.