Vier Spiele Sperre für Sena Acolatse

Montag, 04. März 2019

Foto: City-Press GmbH.

Der Disziplinarausschuss der DEL hat Sena Acolatse für vier Spiele gesperrt. Damit wird der Verteidiger die 1. Playoff-Runde verpassen. Der Rechtsschütze wurde im Spiel Ingolstadt gegen Straubing am 03.03.2019 vom Hauptschiedsrichter in der 16. Spielminute wegen eines Checks gegen den Kopf oder Nacken mit einer großen plus Spieldauerdisziplinarstrafe belegt.

Wie die Videobilder zeigen, erläuft der Ingolstädter Spieler Olver eine in die rechte Ecke des Angriffsdrittels tief gespielte Scheibe. Olver nimmt die Scheibe mit seiner Rückhand von der Bande auf und bewegt sich nun um Scheibenkontrolle bemüht hinter das Straubinger Tor. Der Straubinger Verteidiger Eriksson läuft Olver vom kurzen Pfosten kommend ab und versucht diesen von der Scheibe zu trennen. Beide Spieler bewegen sich parallel zur Torlinie hinter dem Tor in Richtung linke Ecke. Der rechte Straubinger Verteidiger Acolatse checkt nach einer Offensivaktion mit hoher Geschwindigkeit back und fährt vom langen Pfosten kommend einen ungebremsten Check gegen Olver aus. Acolatse trifft Olver hart an dessen hinterer linker Schulter. Olver wird durch den Check in der Längs- sowie der Horizontalchse gedreht und schlägt hart kopfüber mit der rechten Gesichtshälfte auf das Eis.

Der Disziplinarausschuss ist der Ansicht, dass hier ein unerlaubter Körperangriff gemäß DEL-Regel 122 vorliegt. Der Disziplinarausschuss hält die Sperre von vier Spielen in Verbindung mit der Geldstrafe für angemessen, da der Spieler Acolatse hätte erkennen müssen, dass sich, verstärkt durch die Tatsache eines schon bestehenden Zweikampfs zwischen Olver und Eriksson, sein Gegenspieler in einer schutzlosen Position befindet. Der Anfahrtswinkel Acolatses erklärt zudem den Treffpunkt an Olvers hinterer linker Schulter. Dies ist kein voller Schulter auf Schulter-Check. Weiter ist zu erwähnen, dass Olver seine Körperposition nicht kurz vor oder simultan zu Acolatses Check ändert. Olver konnte das Spiel nicht beenden und Acolatse gilt als vorbestraft.

Quelle: www.del.org