Super-Dauerkarte wieder erhältlich

Dienstag, 14. März 2017

Ein kürzlich erfolgter Gesellschafterbeschluss der Straubing Tigers macht es möglich. Im Dauerkarten-Vorverkauf für die Saison 2017/2018 werden Super-Dauerkarten wieder angeboten.

Das heißt, neue Dauerkarten-Abonnenten erhalten die Gelegenheit, zwischen einer Dauerkarte (ohne Playoff-Heimspiele) und einer Super-Dauerkarte (inkl. aller Playoff-Heimspiele) zu wählen. Zudem erhalten Bestands-Abonnenten die Möglichkeit, ihre bisherige Dauerkarte auf eine Super-Dauerkarte upzugraden.

Doch die „Super-Dauerkarte“ birgt auch ein Risiko: Sollten die Straubing Tigers nicht unter die ersten Zehn kommen und damit die Playoffs verpassen, gibt es kein Geld zurück. „Es ist also eine Art Zockerkarte für beide Seiten. Der Dauerkarten-Abonnent ist somit wieder frei in seiner Entscheidung, für welche Art der Dauerkarte er sich entscheiden möchte,“ erklärt Geschäftsführerin Gaby Sennebogen abschließend.

Bestehende Dauerkarten-Abonnements, die in der kommenden Saison auf eine Super-Dauerkarte upgegradet werden sollen, können ihr Abonnement während der Dauerkartenvorverkaufsphase umstellen. Der Dauerkartenvorverkauf für die Saison 2017/2018 ist für die letzte April- und die erste Maiwoche geplant. Weitere Infos hierzu folgen noch.