Stefan Loibl und Benedikt Schopper fahren zur WM!

Mittwoch, 08. Mai 2019

Fotos: City-Press GmbH.

Paukenschlag am Mittwochvormittag: der Deutsche Eishockey-Bund kommunizierte den 25-köpfigen Kader für die nahende Weltmeisterschaft in der Slowakei und mit Stefan Loibl sowie Benedikt Schopper stehen zwei Akteure der Straubing Tigers im Aufgebot!

Benedikt Schopper: „Wenn mir vor ein paar Wochen jemand gesagt  hätte, dass ich zur WM fahre, hätte ich ihn für verrückt erklärt (lacht). Dass ich im Alter von 34 Jahren eine solche Gelegenheit bekomme, freut mich sehr. Ich möchte mich bei allen bedanken, die mich dabei und auch während der Saison unterstützt haben. Nun freuen wir uns auf das Turnier und wollen uns dort teuer verkaufen.“

Stefan Loibl: „Ich bin sehr  glücklich, dass ich bei der WM dabei sein darf und sich alle Mühen ausgezahlt haben. Bedanken möchte ich mich bei allen, die mich bisher unterstützt haben und mir weiterhin helfen werden. Dass mit Benedikt Schopper einer meiner Mitspieler aus Straubing ebenfalls dabei ist, ist sehr erfreulich. Ihm gönne ich die WM-Teilnahme ganz besonders. Nun will ich die mir zugedachte Rolle bestmöglich ausfüllen und alles für das Team tun. Ein Dankeschön geht auch an alle, die uns bei der WM anfeuern. Egal ob im Stadion oder von daheim aus.”

„Wir freuen uns alle sehr für Stefan und Benedikt. Beide haben sich die WM-Teilnahme redlich verdient und wir sind stolz, dass die Straubing Tigers gleich zweimal in der Slowakei vertreten sind“, sagt Jason Dunham (Sportliche Leitung der Straubing Tigers).

„Dass zwei unserer Jungs in der Slowakei mit dabei sind, ist eine große Ehre für den Club, aber vor allem für die beiden Spieler. Wir wünschen ihnen viel Erfolg und dass sie verletzungsfrei bleiben“, so Gaby Sennebogen – Geschäftsführerin der Straubing Tigers.

Der Kader im Überblick

Tor (3): Mathias Niederberger, Dustin Strahlmeier, Niklas Treutle

Verteidigung (8): Korbinian Holzer, Jonas Müller, Moritz Müller, Marco Nowak, Dennis Reul, Yannic Seidenberg, Moritz Seider, Benedikt Schopper

Sturm (14): Lean Bergmann, Leon Draisaitl, Yasin Ehliz, Markus Eisenschmid, Gerrit Fauser, Patrick Hager, Dominik Kahun, Stefan Loibl, Frank Mauer, Marc Michaelis, Marcel Noebels, Leo Pföderl, Matthias Plachta, Frederik Tiffels

Bundestrainer Toni Söderholm: „Wir müssen schauen, dass so viele Spieler wie möglich die richtigen Rollen finden. Die gesamte Mannschaft muss letztlich funktionieren. Wir sind von den Spielern, die wir mit in die Slowakei nehmen, überzeugt und freuen uns auf die bevorstehende Weltmeisterschaft mit ihnen.“

Heute Vormittag ist die DEB-Auswahl in Kosice gelandet, um sich auf das erste von sieben Spielen der Gruppenphase vorzubereiten.

Zum Auftakt trifft die Nationalmannschaft am Samstag, den 11. Mai 2019, auf Großbritannien. Angespielt wird um 16.15 Uhr. Die Begegnung wird live auf SPORT1 übertragen. Insgesamt bestreitet die deutsche Nationalmannschaft sieben WM-Partien in elf Tagen.

Der Spielplan bei der 2019 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft:

11. Mai 2019, 16:15 Uhr: Deutschland - Großbritannien

12. Mai 2019, 16:15 Uhr: Dänemark - Deutschland

14. Mai 2019, 20:15 Uhr: Deutschland - Frankreich

15. Mai 2019, 20:15 Uhr: Deutschland - Slowakei

18. Mai 2019, 16:15 Uhr: Kanada – Deutschland

19. Mai 2019, 16:15 Uhr: Deutschland - USA

21. Mai 2019, 12:15 Uhr: Finnland - Deutschland