Rückschlag für Sandro Schönberger

Montag, 08. Januar 2018

Foto: City-Press GmbH

Der Kapitän der Straubing Tigers kann sein Aufbautraining nicht wie geplant fortsetzen und muss sich sogar einem operativen Eingriff unterziehen. Dieser wird am Freitag im Klinikum St. Elisabeth Straubing vorgenommen.

Der 30-jährige hatte, nachdem er sich mittels Cardio-Training langsam wieder herangetastet hatte, bereits seit Januar am Mannschaftstraining auf dem Eis teilgenommen und dabei festgestellt, dass sein Körper der Belastung noch nicht gewachsen ist.

„Dass ich der Mannschaft weiterhin nicht helfen kann, ist besonders bitter für mich. Die Saison habe ich noch nicht abgeschrieben, aber meine Gesundheit ist aktuell vorrangig“, erklärt Sandro Schönberger am Montag.