Bundestrainer Toni Söderholm beruft Marcel Brandt und Andreas Eder in den DEB-Kader für Phase zwei der WM-Vorbereitung

Dienstag, 27. April 2021

Im Vergleich zu den Maßnahmen in der Vorwoche berief DEB-Coach Söderholm neun neue Spieler in die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes e.V.: Neben den beiden Straubingern Marcel Brandt und Andreas Eder sind dies Moritz Müller und Frederik Tiffels (beide Kölner Haie), Torhüter Andreas Jenike (Iserlohn Roosters), John Jason Peterka, Maximilian Kastner und Justin Schütz (alle EHC Red Bull München) sowie Routinier Korbinian Holzer (Awtomobilist Jekaterinburg/KHL).

So nimmt die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft mit drei Torhütern, neun Verteidigern und 13 Stürmern Phase zwei der Vorbereitung auf die IIHF-WM 2021 im lettischen Riga (21.05.2021 bis 06.06.2021) in Angriff. Die Mannschaft von Bundestrainer Toni Söderholm kommt ab dem heutigen Dienstag in Nürnberg zusammen, wo vier Trainingseinheiten für die deutsche Auswahl anstehen. Am kommenden Donnerstag (18:00 Uhr/live und kostenlos bei MagentaSport; live bei SPORT1) sowie am Samstag (13:30 Uhr/live und kostenlos bei MagentaSport; Highlights bei SPORT1) beschließen dort die beiden ersten Heimländerspiele die Maßnahme. In der Woche darauf wird die WM-Vorbereitung in Nürnberg fortgesetzt, dann folgen die beiden abschließenden WM-Testspiele gegen Belarus (07. und 08.05.2021/live und kostenlos bei MagentaSport; live bei SPORT1). Ab dem 11.05.2021 beginnt schließlich die finale Vorbereitungsphase vor dem WM-Turnier.

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.