Kooperation zwischen den Straubing Tigers und dem EV Landshut unter Dach und Fach

Montag, 27. April 2020

Die Straubing Tigers arbeiten künftig eng mit dem EV Landshut zusammen, um talentierten Spielern eine qualitativ hochwertige Aus- und Weiterbildung zu ermöglichen sowie sportliche Perspektiven zu eröffnen. Darauf verständigten sich Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers und Ralf Hantschke, Geschäftsführer und sportlicher Leiter des EV Landshut. Ziele der Kooperation der beiden niederbayerischen Clubs sind die optimale Nachwuchsförderung im ostbayerischen Raum sowie die Unterstützung junger Spieler auf ihrem weiteren Karriereweg.

Die Nachwuchsarbeit der Dreihelmestädter wird oftmals zu den besten in Deutschland gezählt und brachte in ihrer Geschichte schon zahlreiche bekannte Eishockeyspieler hervor, wie zum Beispiel die Truntschka-Brüder Gerd und Bernd, Alois Schloder und die langjährigen NHL-Spieler Marco Sturm und Christoph Schubert, sowie in der jüngeren Geschichte den zweifachen Stanley Cup-Gewinner Tom Kühnhackl. Mit Torhüter Sebastian Vogl und Verteidiger Stephan Daschner gehören zwei Akteure, welche die EVL-Talentschmiede durchlaufen haben, zum aktuellen Straubinger Team. Zudem durfte EVL-Eigengewächs Marco Baßler in der abgelaufenen Spielzeit sein DEL-Debüt im Trikot der Straubing Tigers feiern und ist auch Bestandteil des Kaders für die kommende Saison.

„Indem wir Ressourcen, Kompetenz und Erfahrung in dieser Kooperation bündeln, bieten wir dem Nachwuchs im ostbayerischen Eishockey eine bislang einzigartige Perspektive. Die räumliche Nähe zwischen Landshut und Straubing sowie der Spielbetrieb beider Standorte in den beiden höchsten Eishockeyligen Deutschlands eröffnet jungen Talenten optimale Entwicklungsmöglichkeiten. Wir möchten uns bei Ralf Hantschke und der gesamten Organisation des EV Landshut ganz herzlich für die konstruktiven Gespräche sowie deren erfolgreichen Abschluss bedanken und blicken voller Zuversicht auf die bevorstehende Zusammenarbeit,“ so Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers.

Ralf Hantschke, Geschäftsführer und sportlicher Leiter des EV Landshut stimmt zu und ergänzt: „Wir freuen uns sehr auf die Kooperation mit den Straubing Tigers und bedanken uns bei Jason Dunham recht herzlich für die unkomplizierten und konstruktiven Gespräche. Ich bin mir sicher, dass beide Seiten von dieser Zusammenarbeit der kurzen Wege profitieren werden. So können die Clubs auch auf kurzfristige personelle Herausforderungen schnell und zielsicher reagieren. Wie die genaue Verteilung der Förderlizenzen aussehen wird, entscheiden wir gemeinsam zu einem späteren Zeitpunkt“

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.