Injury Report

Donnerstag, 07. März 2019

Mannschaftsarzt Dr. med. Markus Vogt hat Kael Mouillierat und Vladislav Filin am heutigen Morgen im Klinikum St. Elisabeth Straubing eingehend untersucht – nachfolgend das Ergebnis:

Kael Mouillierat hat sich am Mittwochabend im Rahmen von Spiel 1 der 1. Playoff-Runde gegen die Eisbären Berlin einen Beinbruch zugezogen. Die Verletzung bedeutet das Saisonaus für den 31-Jährigen Angreifer.

Für Vladislav Filin war gestern - nach einem Check von Jonas Müller (Eisbären Berlin) - der Arbeitstag frühzeitig beendet. Am Donnerstagvormittag hat der Stürmer nun folgende Diagnose erhalten: Gehirnerschütterung und Riss des vorderen Kreuzbandes – damit fehlt Vladislav Filin den Straubing Tigers ebenfalls für den Rest der Spielzeit 2018/19.