Mitgesellschafter Max Schierer jun. tödlich verunglückt

Samstag, 26. Januar 2019

Mit großer Bestürzung hat der Gesellschafterkreis, die Geschäftsführung, die Mitarbeiter sowie die Sportliche Abteilung der Straubing Tigers die Nachricht vom Tod des Mitgesellschafters Max Schierer junior vernommen.

Der Unternehmer aus Cham ist am Freitag in Italien bei einem Hubschrauber-Unglück, der Helikopter kollidierte mit einem Kleinflugzeug, verstorben. Der Familienvater befand sich aufgrund einer Heli-Skiing-Tour in den italienischen Alpen.

"Wir betrauern den Verlust einer starken Persönlichkeit und eines wunderbaren Menschen. Unsere Anteilnahme gilt seinen Angehörigen, allen Voran seiner Ehefrau Martina und seinen beiden Söhnen“, sagt Gaby Sennebogen, Geschäftsführerin der Straubing Tigers.