Fredrik Eriksson ist Spieler des Monats Januar

Montag, 11. Februar 2019

Bild: Stefan Ritzinger / DEL-Nikon-Fotograf.

Der schwedische Abwehrchef wurde von den Fans zum Spieler des Monats Januar gewählt. Mit seiner umsichtigen Spielweise sowie seinen Nehmerqualitäten hat er die Anhänger der Straubing Tigers von sich überzeugt und deshalb 35 Prozent der abgegebenen Stimmen erhalten.

Platz zwei geht diesmal an Stefan Loibl (18 Prozent). Der Nationalspieler besticht weiterhin durch seine Torgefährlichkeit und Sololäufe. Der gebürtige Straubinger ist aber nicht nur vor des Gegners Tor zu finden, sondern verrichtet auch defensiv wichtige Dienste.

Torhüter Jeff Zatkoff (16 Prozent) konnte seinen dritten Platz verteidigen. Der US-Amerikaner war auch im ersten Monat des Jahres der gewohnt sichere Rückhalt und hat mit unzähligen Paraden nach wie vor einen großen Anteil am Teamerfolg.

Die Teilnehmer der Wahl haben 21 der insgesamt 27 Kaderspieler mit mindestens einer Stimme bedacht.

Gewonnen haben:

1.       Christian Kinseher, handsigniertes Fantrikot von Fredrik Eriksson

2.       Claudia Severin, Stehplatzfreikarte für ein Hauptrundenheimspiel

3.       Robert Auer, Fancap

Die Übergabe der Preise erfolgt am Freitag, 15. Februar (Heimspiel gegen die Kölner Haie um 19.30 Uhr) unmittelbar nach Spielende.

Unterstützt wird die Wahl von unserem langjährigen Partner, der Einhorn Apotheke Straubing.

Die Februar-Abstimmung ist bereits online und unter dem nachfolgendem Link zu finden: https://bit.ly/2Dt499n.

Informationen zur Einhorn Apotheke erhalten Sie unter http://www.einhorn-sr.de/