Erfolg für Matt Climie beim Spengler Cup

Mittwoch, 30. Dezember 2015

Nachdem Matt Climie am gestrigen Dienstag für das Team Kanada nachnominiert wurde, konnte er beim heutigen Spiel gegen den gastgebenden HC Davos einen großen Erfolg feiern. 

 

Nachdem im Mitteldrittel Félicien du Bois (27.) mit einem Blueliner den Arbeitstag von Team Canada-Goalie Jeff Glass beendete, musste dieser das Feld für Matt Climie räumen. In der verbleibenden Spielzeit von 33:17 Minuten wurden insgesamt 12 Schüsse vom HC Davos auf Climies Kasten abgefeuert. Lediglich einmal musste er dabei hinter sich greifen und konnte dadurch mit einer starken Fangquote von 91,6% überzeugen. 

 

Matt Climie sicherte dabei seinem Heimatland den ersten Einzug in das Finale seit 2012. Der Gegner am morgigen Silvestertag wird der Gewinner des zweiten Halbfinales (HC Lugano vs. Avtomobilist Yekaterinburg) sein.

 

Die Straubing Tigers gratulieren ihrem Goalie zu diesem Erfolg.

 

Team Kanada 6:5 HC Davos

(1:3,3:1,2:1)