Disziplinierte Abwehrleistung sichert Straubing Tigers den Sieg gegen die Grizzlys Wolfsburg

Mittwoch, 02. Oktober 2019

Vor einer Schar von etwa 50 mitgereisten Fans konnten sich die Straubing Tigers durch hervorragende Arbeit der Defender und eine konsequente Chancenverwertung am heutigen Mittwochabend einen Sieg gegen die Grizzlys Wolfsburg erkämpfen.

Bereits im torlosen ersten Drittel stand das Team von Coach Tom Pokel vor einer harten Bewährungsprobe. Nach einem unerlaubten Körperangriff erhielt Kael Mouillierat eine Spieldauer-Disziplinarstrafe und musste somit das Eis vorzeitig verlassen. Während der folgenden 5-minütigen Unterzahl bekam Benedikt Kohl zudem noch eine kleine Strafe wegen hohen Stocks. Doch die Straubing Tigers zeigten ein diszipliniertes Abwehrverhalten und kamen unbeschadet in die erste Pause. Auch nach Wiederanpfiff überstand die Mannschaft die restliche Zeit in Unterzahl und ging ihrerseits erneut zum Angriff über. Beim Schuss von Mitchell Heard in der 25. Spielminute klingelte jedoch nur das Torgestänge. Es folgte ein offener Schlagabtausch mit einem Chancenplus der Straubing Tigers, was schließlich zum 0:1 durch Sandro Schönberger führte. In der zweiten Hälfte des Mitteldrittels erzielte Stefan Loibl dann nach sehenswerter Vorarbeit durch Sven Ziegler in eigener Überzahl das 0:2. Auch bei der nächsten Unterzahlsituation hielt der Straubinger Abwehrriegel, so dass es mit einem unveränderten Spielstand in die zweite Drittelpause ging. Im Schlussabschnitt konnte Dominik Bittner zum 1:2 verkürzen, was jedoch am Sieg der Straubing Tigers nichts mehr änderte. Sechs Sekunden vor dem Ende traf Michael Connolly noch das leere Tor zum Endstand von 1:3.

Ausblick

Übermorgen erwarten die Straubing Tigers im Eisstadion am Pulverturm die Schwenninger Wild Wings (04.10.2019, 19:30 Uhr, Eisstadion am Pulverturm), bevor es am Sonntag gegen die Eisbären aus Berlin geht (06.10.2019, 14:00 Uhr, Mercedes-Benz Arena Berlin).

Ticketing

Eintrittskarten sind an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie online unter https://straubing-tigers.reservix.de/events erhältlich.

 

Grizzlys Wolfsburg vs. Straubing Tigers 1:3 (0:0, 0:2, 1:1)

Tore: 0:1 (29:35) Schönberger (Ziegler, EQ); 0:2 (33:34) Loibl (Ziegler, Connolly, PP1); 1:2 (45:46) Bittner (Aubin, EQ); 1:3 (59:54) Connolly (Schönberger, EQ-EN)

Grizzlys Wolfsburg: Brückmann (Pickard) - Wurm, Bittner, Furchner, Festerling, Fauser - Bergman, Jones, Sislo, Johansson, Machacek - Adam, Raabe, Rech, Olimb, Aubin - Valentin, Busch, Latta, Nijenhuis

Straubing Tigers: Vogl (Huwer) - Eriksson, Kohl, Laganière, Balisy, Mouillierat - Daschner, Schopper, Williams, Connolly, Loibl - Acolatse, Brandt, Turnbull, Mulock, Schönberger - Gläßl, Ziegler, Brunnhuber, Heard

 

Strafen:

Wolfsburg: 06 Minuten

Straubing: 29 Minuten

 

Zuschauer: 2.125

 

Schiedsrichter: Kopitz/Schukies

 

Spielstätte: EisArena, Wolfsburg