Der „Capitano“ bleibt an Bord – Sandro Schönberger verlängert in Straubing

Sonntag, 02. Februar 2020

Der Kapitän der Straubing Tigers wurde im Rahmen des heutigen Heimspiels gegen die Schwenninger Wild Wings für sein 500. DEL-Spiel im Trikot der Niederbayern geehrt. Gleichzeitig gaben die Verantwortlichen bekannt, dass der 33-jährige Stürmer auch in der kommenden Spielzeit im Eisstadion am Pulverturm auflaufen wird.

„Was soll ich zu Sandro sagen? Er ist „Mister 110 Prozent“, geht immer voran, blockt pro Spiel gefühlt 10 Schüsse und ist sowohl auf als auch abseits der Eisfläche ein absoluter Leader, eine Identifikationsfigur mit immenser Bedeutung für unser Team. Er ist als junger Spieler zu uns gekommen, zum gestandenen Erstliga-Spieler gereift und Teil der Straubinger DEL-Geschichte wie kaum ein Zweiter. Einen Spieler mit einer solchen Hingabe an diesen Sport und diesen Standort in seinen Reihen zu haben, ist ein großes Privileg,“ sagt Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers.

Sandro Schönberger zu seiner Vertragsverlängerung: „Mein Herz hängt an dieser Stadt und an den Fans im Eisstadion am Pulverturm. Ich versuche in jeder Situation in jedem Spiel alles zu geben und meinen Teil zum Erfolg des Teams beizutragen, denn dieser steht für mich sportlich an erster Stelle. Hier in Straubing fühlen sich ich und meine Familie wohl, hier sind wir zuhause und ich freue mich, auch nächstes Jahr hier wieder die Schlittschuhe schnüren zu können.“

Aktuell bestreitet der Unterzahlspezialist bereits seine zwölfte Saison im Gäuboden, seit der Saison 2011-12 trägt der aus Weiden in der Oberpfalz stammende Stürmer zudem das „A“ oder das „C“ auf der Brust.

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.