Playoff-Viertelfinale gegen die Adler Mannheim

Dienstag, 20. April 2021

In einem denkbar spannenden Hauptrundenfinale gegen die Grizzlys Wolfsburg zogen die Straubing Tigers am vergangenen Sonntag in das Playoff-Viertelfinale ein und treffen nun mit den Adlern aus Mannheim auf den Tabellenprimus der Gruppe Süd.

Die Mannheimer starten mit einer kleinen Siegesserie am Ende der Hauptrunde in die Playoffs, ihre letzten drei Spiele konnte die Mannschaft von Pavel Gross allesamt gewinnen. Eine äußerst knappe Partie gegen die Krefeld Pinguine am Dienstag vor einer Woche konnte man nur knapp nach Penaltyschießen für sich entscheiden. Am letzten Wochenende folgten dann deutlichere Endergebnisse: Nach einem 3:1-Auswärtssieg in Berlin folgte noch ein 4:2 in der heimischen SAP-Arena im Rückspiel gegen die Krefeld Pinguine. Top-Scorer der Quadratestädter am Ende der Hauptrunde war David Wolf mit insgesamt 34 Scorerpunkten, bester Torschütze Markus Eisenschmid mit 14 Treffern. Mit diesen Zahlen befinden sich beide Stürmer zwar „nur“ jeweils auf Platz 19 der ligaweiten Scorer- sowie der Torschützenliste, jedoch haben im Mannheimer Kader insgesamt 14 Spieler im bisherigen Saisonverlauf zweistellig gepunktet, was die Ausgeglichenheit der Mannheimer Mannschaft zeigt. Dies belegt auch die Plus/Minus-Statistik der Kurpfälzer, in der lediglich sechs Akteure einen negativen Wert aufweisen. Zudem steht den Adlern mit Dennis Endras (20 Spiele) und Felix Brückmann (19 Spiele) ein starkes Torhüterduo zur Verfügung. Mit einer Fangquote von 91,9 bzw. 93,6 Prozent befinden sich beide Torhüter unter den Top10-Goalies der Liga, im Hinblick auf den Gegentorschnitt kann das Duo mit 2,03 bzw. 1,53 gar die beiden Ligabestwerte vorweisen.

Somit wartet in den Viertelfinal-Partien ein hartes Stück Arbeit auf die Straubing Tigers. Doch auch die Gäubodenstädter starten siegreich in die Playoffs: Der 4:2-Sieg in Wolfsburg vom vergangenen Sonntag war wohl der wichtigste der gesamten Hauptrunde und diesen Schwung will man nun in die Playoffs mitnehmen. Nach der Partie gegen die Grizzlys hat das Team um Kapitän Sandro Schönberger noch eine Nacht in Niedersachsen verbracht und trat am gestrigen Montag die Reise nach Mannheim an. Personell haben sich im Lager der Straubinger im Vergleich zum letzten Hauptrundenspiel gegen Wolfsburg keine Änderungen ergeben: So fehlt Mike Connolly weiterhin verletzungsbedingt, Adrian Klein befindet sich bei der U18-Nationalmannschaft, mit welcher der 17-Jährige gestern die Reise zur Weltmeisterschaft in die USA angetreten hat. Über die Torhüterfrage entscheidet das Trainerteam jeweils erst unmittelbar vor Spielbeginn.

Die Adler Mannheim beendeten die Hauptrunde der Saison 2020/21 mit 23 Siegen und fünf Niederlagen nach regulärer Spielzeit sowie acht Siegen und zwei Niederlagen nach Overtime/Penaltyschießen mit 87 Punkten aus 38 Partien (PPG: 2.289) als Tabellenprimus der Gruppe Süd. Die Straubing Tigers befinden sich nach dem Ende der gruppeninternen sowie der gruppenübergreifenden Saisonphase mit 15 Siegen und 16 Niederlagen nach regulärer Spielzeit sowie zwei Siegen und vier Niederlagen nach Verlängerung/Shootout mit 53 Punkten aus 37 Spielen (PPG: 1.432) in der Tabelle der Südgruppe auf Platz vier.

 

Spiel 1

Spielbeginn am Dienstag, den 20.04.2021, ist 18:30 Uhr in der SAP-Arena, Mannheim

Spiel 2

Spielbeginn am Donnerstag, den 22.04.2021, ist 19:30 Uhr im Eisstadion am Pulverturm

Potenzielles Spiel 3

Spielbeginn am Samstag, den 24.04.2021, wäre 17:30 Uhr in der SAP-Arena, Mannheim

 

Übertragung

Die Partien werden ab 18:15 Uhr, 19:15 Uhr bzw. 17:15 Uhr live bei MagentaSport übertragen, wie gewohnt ist auch unser Fanradio „Straubing Tigers on Air“ vor Ort und sendet über die App „Mixlr“ sowie via Internet.

Ticketing

BIG SAVE – Hockey Hero Couch-Tickets können zum Preis von 9€ für eine Stehplatz- sowie 19€ für eine Sitzplatzkarte über das Online-Ticketing der Straubing Tigers unter https://straubing-tigers.reservix.de/events sowie gebührenfrei an allen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.