Ausbildung Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuk (m/w/d)

Arbeitgeber
Inoutic / Deceuninck GmbH
Arbeitgeber

Inoutic / Deceuninck GmbH ist einer der führenden Hersteller von PVC-Systemen für Fenster und Türen, Fassaden- und Dachverkleidungen sowie Terrassen- und Gartengestaltung in Europa. Wir verbinden das Innen und Außen von Gebäuden jeder Art mit unseren technisch präzisen Produkten, die Maßstäbe in Bezug auf Qualität, Funktion und Zuverlässigkeit setzen. Als Tochterunternehmen der belgischen Deceuninck-Gruppe mit Niederlassungen in über 90 Ländern verfügen wir über ein globales Netzwerk in der Kunststoffverarbeitung.

Stellenbeschreibung

Die Ausbildung bei Inoutic / Deceuninck GmbH erfolgt in einem der folgenden Schwerpunkte:

  • Formteile
  • Halbzeuge

Verfahrensmechaniker/Verfahrensmechanikerinnen für Kunststoff- und Kautschuktechnik stellen durch verschiedene Verarbeitungsverfahren unter Berücksichtigung der einzuhaltenden Parameter u. a. Formteile oder Halbzeuge her. Bei der Herstellung von Bauteilen nutzen sie verschiedene Bearbeitungsverfahren, um Kunststoffprofilsysteme zu be- oder verarbeiten. Im Bereich der Verarbeitungsverfahren fahren sie die entsprechenden Anlagen ein und betreiben diese. Dabei sind sie auch verantwortlich für die Fertigungssteuerung, Fertigungsüberwachung und Fertigungsplanung. Innerhalb der Maschinen und Produktionsanlagen ist der Verfahrensmechaniker/die Verfahrensmechanikerin für Kunststoff- und Kautschuktechnik für die Steuerungstechnik verantwortlich, wobei auch das Instandhalten von Werkzeugen, Maschinen und Geräten und die Inbetriebnahme von Maschinen, Geräten oder Anlagen zu seinen Tätigkeiten gehören.

 

Kernaufgaben sind

  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, Umweltschutz
  • Warten von Betriebsmitteln
  • Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen, Datenschutz
  • Planen und Steuern von Arbeits- und Bewegungsabläufen, Kontrollieren und Beurteilen des Ergebnisses
  • Bearbeiten von metallischen Werkstoffen
  • Unterscheiden und Zuordnen von Kunststoffen, Kautschuken, Zuschlag- und Hilfsstoffen
  • Bearbeiten von Kunststoffhalbzeugen
  • Fügen und Umformen
  • Unterscheiden von Energieträgern und -formen, Zuordnen zu Einsatzgebieten
  • Verfahrensgerechtes Zuordnen von Formmassen oder Halbzeugen und Vorbereiten zur Verfahrensdurchführung
  • Be- und Verarbeitungsverfahren von polymeren Werkstoffen
  • Aufbauen und Prüfen von Pneumatik- und Hydraulikschaltungen
  • Messen, Steuern, Regeln
  • Inbetriebnahme von Maschinen, Geräten und Anlagen
  • Fertigungsplanung, -steuerung und -überwachung von Be- und Verarbeitungsverfahren polymerer Werkstoffe
  • Qualitätsmanagement

Anforderungen

  • Sorgfalt (z. . beim Berechnen der benötigen Mengen an PVC, Zuschlag- bzw. Hilfsstoffen)
  • Aufmerksamkeit und Reaktionsgeschwindigkeit (z. B. beim Überwachen der Produktionsanlagen und beim Eingreifen im Sörungsfall)
  • Technisches Verständnis (z. B. beim Ermitteln von Fehlerursachen)
Branche
Kunststoff & Metall
Art
Ausbildung
Informationen zur Bewerbung

Inoutic / Deceuninck GmbH, Frau  Gerlinde Bielmeier, Bayerwaldstraße 18,
94327 Bogen, Tel. 09422/821-203, E-Mail: gerlinde.bielmeier@deceuninck.com

Bewerbungsschluss
30.04.2019
veröffentlicht am
25.02.2019