U16 - Tigerstarke Vorstellung

Dienstag, 21. Februar 2017

Am Samstagabend trafen die beiden Tabellenersten der Bayernliga Meisterrunde aufeinander und man war gespannt, auf die Spielstärke der Gäste vom SC Riessersee, da dies der erste Vergleich in dieser Saison war.

Von Beginn an übernahmen die perfekt eingestellten und bis in die Haarspitzen motivierten Straubinger das Spielgeschehen. In der 8.Spielminute erzielten unsere Jungs den ersten Treffer, dem in der 11. Minute der 2. Treffer folgte.

Mit dieser 2-Tore Führung ging es ins 2. Drittel. Die Gäste versuchten nun besser in die Begegnung zu kommen, doch unsere Mannschaft spielte über die gesamte Spieldauer hochkonzentriert weiter. So fielen in der 26. und

32. Spielminute 2 weitere jeweils schön herausgespielte Treffer. In der 34. Minute leistete sich ein Riesserseer Spieler einen üblen „Frustkniecheck“ gegen einen Straubinger Spieler, der aber glücklicherweise keine Verletzung verursachte. Ein Straubinger Spieler nahm sich sofort des „Übeltäters“ an und es folgten mehrere Strafzeiten auf beiden Seiten. Außerdem musste der Gästespieler sein in Mitleidenschaft gezogenes Trikot wechseln. Noch in Überzahl fiel in der 35. Minute das 5:0. Im letzten Drittel konnten die Straubinger noch zwei weitere Treffer zum Endstand von 7:0 erzielen.

An diesem Tag waren die Jungtiger  die bessere Mannschaft und steuern nun sportlich klar in Richtung Schülerbundesliga. Sehr beeindruckend war, die spielerische Klasse und das disziplinierte Auftreten - mit dem nötigen Einsatz – von der ersten bis zur letzten Spielminute.  Hut ab! Schüler EHC Straubing – SC Riessersee 7:0 (2:0/3:0/2:0).