U14 - Gelungener Auftakt der Knaben in der Meisterrunde

Donnerstag, 08. Dezember 2016

Nürnberg. Am Samstag ging es zum ersten Spiel nach Nürnberg. Die Young Tigers zeigten von Anfang an, dass man auch den dritten Vergleich in dieser Saison für sich entscheiden will. Gut ins Spiel gekommen führte man auch nach dem ersten Drittel 3:1. Durch etliche umstrittene Schiedsrichter Entscheidungen und die damit verbundenen Strafen stand es plötzlich jedoch 3:3 und es galt eine doppelte  Unterzahl zu überstehen. Dieses gelang mit viel Kampfgeist und motivierte unsere Jungs, so dass man mit einer 5:3 Führung in die nächste Pause ging. Im Schlussdrittel drehten die Knaben nochmal richtig auf und am Schluss stand ein souveräner 9:3 Erfolg.

Kaufbeuren. Mit diesem Sieg im Rücken ging es am Sonntag in der Früh zum Top Favoriten nach Kaufbeuren. Von Anfang an entwickelte sich ein hochklassiges Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Die Gastgeber gingen jedoch mit 1:0 in Führung und so auch in die erste Drittelpause. Die Young Tigers kamen im 2 Drittel zu zahlreichen Tormöglichkeiten und folgerichtig auch zum Ausgleich. Statt der Führung fielen aber die Tore auf der Gegenseite und so führte der Gastgeber nach dem Mitteldrittel  mit 3:1. Das letzte Drittel war an Spannung nicht mehr zu überbieten. Kampfstarke Young Tigers die nie aufsteckten erspielten sich Torchancen fast im Minutentakt. Erst gelang der Anschlusstreffer und später der viel umjubelte Ausgleich zum 3:3 was nach einer spannenden Schlussphase auch der Endstand bedeutete. Eine wirklich klasse Leistung der Knaben wurde belohnt. Als Tabellenführer der Meisterrunde geht es nun am kommenden Freitag nach Ingolstadt. Dies wird mit Sicherheit kein einfaches Spiel doch zuzutrauen ist den Knaben des EHC in dieser Saison alles.