4 Punkte Wochenende der U12 Young Tigers

Montag, 13. Februar 2017

Am vergangenen Samstag traten die Jungs des Augsburger EVs gegen unsere U12 Young Tigers zum Meisterschaftsspiel der Bayernliga an. Konnten unser Kleinschüler in der bisherigen Meisterrunde erst ein Spiel für sich entscheiden, galt es die Punkte am Pulverturm zu behalten. Von Anfang an, übernahmen die Straubinger das Ruder. Dennoch erlangten die Augsburger immer wieder Torchancen. Gutes Kombinationsspiel und Teamgeist verhalfen den Young Tigers, wie auch schon eine Woche zuvor gegen Klostersee, zum Erfolg. So stand es nach 60 Minuten 4 :1.

So war es kein Wunder, das unsere Young Tigers zum Rückspiel, das bereits am Sonntag in Augsburg stattfand, mit einem gesunden Selbstbewusstsein die Busreise antraten. Doch wie sagt schon eine altes Sprichwort?, „Übermut tut selten gut!“. So bissen sich die Straubinger über lange Zeit die Zähne aus. Ein ständiges auf und ab. Es war ein hartes und kampfbetontes Spiel. Man merkte, dass die Augsburger die Schmach vom Vortag vergessen machen wollten. Dank der hervorragenden Schiedsrichterleistung (auch das muss mal gesagt sein) blieb das Spiel über die gesamten 60 Minuten fair. Die Straubinger hatten lediglich 4 Strafminuten. Erst im 2. Drittel gelang es den Straubingern den Führungstreffer zum 1:2 zu erzielen. Jetzt hieß es, die Führung zu behalten und die Punkte aus dem Curt-Frenzel-Stadion mit in die Gäubodenmetropole zu holen. In der Mariner der #27 der Straubing Tigers, Sandro Schönberger, warfen sich unsere Jungs von nun ab 20 Minuten lang in alle Schüsse und konnten letztlich ein 4 Punkte Wochenende verzeichnen. Großes Lob an die gesamte Mannschaft. Am Samstag um 17:45 Uhr geht es dann gegen die Jungs vom EHC Red Bull München vor heimischen Publikum am Pulverturm.  Tabelle Kleinschüler U12 Meisterrunde Bayernliga