Statement der Straubing Tigers zur Absage der Playoffs – Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Mittwoch, 11. März 2020

„Natürlich schmerzt die Entscheidung einer Absage der diesjährigen Playoffs durch die DEL sehr, ganz besonders im Hinblick auf die hervorragende Hauptrunde, die wir im Eisstadion am Pulverturm erleben durften. Speziell für unsere Fans, die die Mannschaft über die gesamte Saison hinweg so großartig unterstützt haben, tut es uns unheimlich leid. Das Wichtigste ist mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen im Moment jedoch ein verantwortungsvoller Umgang mit der Situation. Oberste Priorität hat die Gesundheit und körperliche Unversehrtheit unserer Spieler, der Trainer und Betreuer, unserer Mitarbeiter und ehrenamtlichen Helfer sowie unserer Zuschauer. Wir möchten uns schon jetzt für die vielen aufmunternden Zuschriften und die überwältigende Welle an Solidaritätsbekundungen, die uns erreichen, von ganzem Herzen bedanken. Dass so viele, die bereits ein Ticket für eines der Playoff-Viertelfinalspiele gekauft haben, auf eine Rückerstattung des Kaufpreises verzichten wollen, macht uns einfach sprachlos“, so Gaby Sennebogen, Geschäftsführerin der Straubing Tigers und fügt hinzu: „Bezüglich der Rückabwicklung der bereits gekauften Tickets, einer möglichen Saisonabschlussfeier und sonstiger anstehender Veranstaltungen befinden wir uns derzeit in Abstimmungsgesprächen. Wir bitten in diesem Zusammenhang um etwas Geduld, wir werden schnellstmöglich weiterführende Informationen veröffentlichen.“

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.