Mit dem „Goidhaibal-Express“ nach Köln – Anmeldung ab Sonntag möglich

Freitag, 20. September 2019

Mit dem „Goidhaibal-Express“ wird eine liebgewonnene Tradition in Straubing fortgesetzt. Am 17.11.2019 setzt sich der Sonderzug zum Auswärtsspiel nach Köln in Bewegung, wie üblich werden die Mitfahrer in der Lanxess Arena für ordentliche Stimmung sorgen.

Als Unterstützer konnte der Bierpartner der Straubing Tigers, die Karmeliten Brauerei Straubing, gewonnen werden. Da war das Motto für die Fahrt schnell gefunden: „Goidhaibal-Express“. Im Gegenzug unterstützt die Brauerei die Sonderzugfahrt finanziell, wodurch der Ticketpreis deutlich reduziert werden konnte. Im Namen aller Fans bedanken sich die Fanbeauftragten der Straubing Tigers für die großartige Unterstützung.

 

Die wichtigsten Daten im Überblick

Zeit:                    Sonntag, 17.11.19 (Spielbeginn 14.00 Uhr in der Lanxess Arena)

Motto:                „Goidhaibal-Express“

Preis:                 94,00 Euro. (im 6-Plätze-Abteilwaggon und Eintrittskarte)

                           89,00 EUR. (96 Plätze im Großraumwaggon und Eintrittskarte)

Abfahrt:             In Straubing zwischen 5.00 und 6.00 Uhr

Ankunft:            In Straubing um ca. 24.00 Uhr

 

Die Formulare zur Anmeldung und der Erziehungsbeauftragung für Teilnehmer unter 18 Jahren incl. der Teilnahmebedingungen stehen ab sofort unter folgendem Link zum Download auf der Webseite bereit:

https://www.straubing-tigers.de/sonderzug/

Natürlich besteht auch die Möglichkeit, die Formulare bei Heimspielen im Fanshop bzw. am Fanclubstand abzuholen.

 

Anmeldung Sonderzug

Samstag, 28.09.2019, ab 18.30 Uhr Fangaststätte im Eisstadion

Sonntag, 29.09.2019, im/am Stadion vor dem Heimspiel gegen die Kölner Haie (Zeit und Ort folgen)

Freitag, 04.10.2019, im/am Stadion vor dem Heimspiel gegen die Schwenninger WildWings (Zeit und Ort folgen)

 

Bei der Anmeldung zum Sonderzug werden wieder Optionsscheine ausgegeben. Der Optionsschein wird zu einem späteren Zeitpunkt in  Zugkarten und Eintrittskarten eingetauscht.

Weitere Informationen hierzu werden nochmals mitgeteilt.

 

Bedanken wollen wir uns bei Maximilian Schötz und seiner Firma „Farbschliff“  für die Erstellung des Sonderzuglogos.

Farbschliff – web | design | foto

www.farbschliff.com  e: schoetz@farbschliff.com