Abschlussfeier der Saison 19/20 kann nicht stattfinden

Donnerstag, 12. März 2020

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und der Empfehlungen im Umgang mit dem Coronavirus sehen sich die Verantwortlichen der Straubing Tigers dazu gezwungen, die geplante Saisonabschlussfeier ersatzlos abzusagen.

„Auch bei der Ausrichtung einer Veranstaltung wie unserer traditionellen Saisonabschlussfeier gilt das Primat der Gesundheit und körperlichen Unversehrtheit der Besucher. Aus diesem Grund haben wir uns nach enger Abstimmung mit unserem Partner, der Karmeliten Brauerei Straubing, zu diesem Schritt entschieden. Nach der Absage der Endrunde der diesjährigen DEL-Saison ist dies die zweite bittere Pille, die wir schlucken müssen. Die aktuellen Richtlinien und Vorgaben lassen jedoch keinen anderen Schritt zu,“ so Gaby Sennebogen, Geschäftsführerin der Straubing Tigers.

Die Straubing Tigers möchten sich an dieser Stelle bei allen Mitarbeitern, ehrenamtlichen Helfern, Unterstützern, Partnern, den Gesellschaftern und all denen herzlich bedanken, die zum Gelingen von DEL-Eishockey in Straubing beitragen.

Ein ganz besonderer Dank gilt den Fans auf den Rängen im Eisstadion am Pulverturm, denn sie sind es, die #eishockeyampulverturm so besonders machen und neben der Mannschaft dafür gesorgt haben, dass die zurückliegende Saison so schnell nicht in Vergessenheit geraten wird.

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.