Und die nächste Niederlage: Tigers verlieren mit 3:1 in Schwenningen

Freitag, 03. Januar 2014

War es das endgültig mit den Playoffs für dieses Saison? Die Tigers können wieder nicht gewinnen und verlieren weitere Punkte im Kampf um den zehnten Platz. Augsburg liegt nun 9 Punkte vor den Tigers und 7 Punkte vor Iserlohn (ein Spiel mehr als die Tigers).

 

Mit dem heutigen Sieg haben auch die Schwenninger Wild Wings wieder den Anschluss an Straubing geschafft und liegen nun gleich auf.

 

Zum Spiel: Es hört sich wie immer in den letzten Wochen an. Die Tigers waren auf Augenhöhe, machten aber leider nicht die Tore. Nach dem 1:0 im ersten Drittel folgte das 2:0 im zweiten Drittel und im dritten Drittel das 3:0. Damit war das Spiel gelaufen. Lediglich der Ehrentreffer gelang Blaine Down in der 14. Minute im letzten Spielabschnitt.

 

 

Tore

 

1. Drittel

1:0, Ryan Ramsay (Morten Green, Nicholas Johnson), 7:22

 

2. Drittel

2:0, Daniel Hacker (Sean O`Connor, Tyler Beechey), 2:57

 

3. Drittel

3:0, Daniel Hacker (Stephan Wilhelm, Tyler Beechey), 4:23

3:1, Blaine Down (Sebastian Osterloh, Alexander Dotzler), 13:50

 

Zuschauer: 6.193

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.