Tigers gewinnen gegen Hamburg mit 4:3 in der Verlängerung

Sonntag, 05. Januar 2014

Da ist es wieder! Das Sieggefühl ist zurück! Ausgerechnet gegen den Tabellenersten, die Hamburg Freezers, holen die Tigers ihren ersten Sieg in diesem Jahr. Und das in einem verrückten Spiel.

 

Die Freezers sahen bis knapp sieben Minuten vor Schluss als der sichere Sieger aus. Zu diesem Zeitpunkt lagen die Gäste aus dem Norden mit 3:0 in Führung. Doch ganz am Ende des Spiels wurde endlich der unermüdliche Einsatz der Tigers belohnt.

 

Alexander Dotzler war es, der mit einem Doppelschlag in der 13. und 14. Minute des letzten Drittels zum 2:3 verkürzte und das Spiel wieder vollkommen offen gestaltete. Drei Minuten vor Spielende schoss Jordan Hendry tatsächlich dann auch noch den 3:3 Ausgleichstreffer. Es wäre sogar noch der vierte Treffer für die Hausherren während der regulären Spielzeit möglich gewesen, doch dieser war den Tigers nicht vergönnt.

 

Es ging also neuerlich in die Nachspielzeit. Dieses Mal war Fortuna auf Seiten der tüchtigen Straubinger. Mit seinem Siegtreffer zum 4:3 schoss Florian Ondruschka den Frust von den Seelen der Tigers und der Pulverturm stand endlich wieder Kopf. 

 

Fazit des Spiels: Mit einer tollen Moral, viel Kampf und einer gehörigen Portion Engagement ringen die Tigers den Tabellenersten nieder. Da die Augsburg Panther gegen die Iserlohn Roosters eine Heimniederlage einstecken mussten, konnten die Tigers nun den Abstand zum zehnten Tabellenplatz auf sieben Punkte verkürzen.

 

 

Tore
1. Drittel  
0:1 Jerome Flaake (David Wolf, Daniel Nielsen), 14:20
 
2. Drittel  
0.2 Garrett Festerling (David Wolf, Jerome Flaake), 17:35
 
3. Drittel  
0:3 Jerome Flaake (Garrett Festerling, Marius Möchel), 4:15 
1:3 Alexander Dotzler (Jordan Hendry), 13:22
2:3 Alexander Dotzler (Blaine Down, Kristopher Beech), 14:33
3:3 Jordan Hendry (Blaine Down, Kristopher Beech), 16:24
 
Overtime
   
4:3 Florian Ondruschka (Blaine Down, Thomas Brandl), 1:09
 
 
Zuschauer: 4.747

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.